Datenschutz

Auszug Leistungsspektrum:

Dr.-Ing., Dipl.-Inform. Susanne König

T: 05193 / 807 1977

Leistungen zum Datenschutz

Für Unternehmen & Vereine

  • Unterstützung zum Aufbau einer Datenschutzorganisation und falls gewünscht die Koordinierung des Aufbaus
  • Integration des Datenschutz-Managements in das bestehende Informations-Sicherheits-Management-System (ISMS)
  • Bestandsaufnahme und Analyse ihrer bestehenden Datenschutz-Organisation und/oder der umgesetzten Datenschutz-Maßnahmen
  • Schulung und Sensibilisierung von Mitarbeitern
  • Coaching interner DSB, Projekt Manager:innen und IT-Administrator:innen

Datenschutz im Gesundheitswesen

Aufgrund der sehr sensiblen und schützenswerten Daten, die in diesem Sektor anfallen, kommt es zusätzlich zu den allgemeinen Anforderungen an den Datenschutz zu weiteren wie erhöhten Anforderungen an die Informationssicherheit.

Gerade für Apotheken, niedergelassenen Ärzte, Pflegedienste und  weitere Aktuere im Gesundheitswesen ist der IT-Grundschutz zur Erhöhung der Datensicherheit aus datenschutz-rechlicher Perspektive sowie aus der IT-Sicherheitsperspektive gut geeignet, um die Anforderungen umzusetzten.

Lesen Sie mehr dazu in meinem Angebot zur Datensicherheit…

Datenschutz für Solopreneure & StartUps

Auch Gründer:innen und Einzelkämpfer sollten sich mit dem Thema befassen und den Datenschutz für ihr Unternehmen frühzeitig einplanen und umsetzten. In der Regel ist es gar nicht so aufwendig.

Datenschutz wird im weiteren Verlauf der Digitalisierung immer wichtiger werden. Auch kann er genutzt werden, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.

 Warten Sie nicht zu lange und fangen gleich an, am besten noch heute!

 

Prozess

Wie ich arbeite:

Bestandsaufnahme & GAP-Analyse

Bestimmen, wo Sie mit ihrem Datenschutz stehen. Dazu werden in der Regel vorhandene Dokumente gesichtet, die Räumlichkeiten besichtet und Mitarbeiter befragt. Daraufhin erfolgt eine Analyse, um die Abweichungen zu den Anforderungen der DSGVO festzustellen.

Bestimmen & priorisieren der Maßnahmen

Basierend auf den Abweichungen, sind die notwendigen Schritte zu bestimmen. Gemeinsam priorisieren wir die notwendigen Schritte und dokumentieren sie in einer Roadmap bzw. in einem High-Level-Plan, damit Sie einen Rahmen und eine Orientierung für die Umsetzung der Maßnahmen haben.

Umsetzen der Maßnahmen & Monitoring

Sie setzen dann die Maßnahmen entsprechend der Roadmap alleine oder mit meiner Hilfen um. Anschließend wird über einen längeren Zeitraum die Wirksamkeit der Maßnahmen festgestellt (Monitoring). Gegebenenfalls ist es notwendig, nachzusteueren bzw. zu verbessern. Dieser letzte Schritt sollte regelmäßig stattfinden (kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)).

error: Content is protected !!